Corte: Durch die Schlucht des Tavignanu



Text/Fotos: Redaktion FA-Navigator
Daten
Strecke: hin- u. zurück
Terrain: bergig, überwiegend sonnig
Start/Ende: Corte Parkplatz hinter der Zitadelle
Zeit/Stunden: 4:30
Länge/Km: 12.1
Steigung/Meter: 560
Einkehr: Restaurants in Corte
angelegt am: 25.04.2012
GPS-Dateien Download:
GPX-Format (GPS)
KML-Format (Google)

Größere Kartenansicht"
Corte liegt auf 450 Metern im Zentrum Korsikas am Fuß zweier Täler, dem Vallée du Tavignanu und dem Vallée de la Restonica. Beide Täler sind beliebte Ausflugsziele für Aktivurlauber. Unsere Tour führt in das kleinere der Täler hinauf am Gebirgsbach Tavignanu entlang. Am Parkplatz hinter der Zitadelle beginnt die orange markierte Wanderung.



Doch zunächst lohnt ein Besuch der knapp 7000 Einwohner zählenden Universitätsstadt und ehemaligen Hauptstadt Korsikas. Vom Parkplatz aus geht es zunächst hinab und dann der belebten Hauptstraße folgend wieder hinauf in den Ort. Einige Restaurants bieten hier für französische Verhältnisse recht günstige Menüs an. Die Straße mündet in den Place Gaffori mit der Statue des Nationalhelden. Rund um den Platz laden Bars und Restaurants zum Verweilen ein. Ein kleiner Rundgang durch das Zentrum schließt die Stadtbesichtigung ab.
Zurück am Parkplatz hinter der Zitadelle führt der Wanderweg vorbei an einigen kleinen Hühner- und Ziegenställen. Dem Bergpfad folgend geht es nun 6,5 Kilometer und 330 Höhenmeter an der rechten Talseite hinauf zur Schlucht des Tavignanu. Den Bach hört man dabei etwa 50 Meter unterhalb rauschen. Beeindruckend ist der Blick zurück auf die Zitadelle Cortes, die auf einem Felsvorsprung oberhalb der Stadt thront. Am Ende des Weges, bei der erst 2003 fertig gestellten Brücke über den Tavignanu wartet ein Bad im kühlen Nass des Bachs.Erfrischt und mit einer Vesper gestärkt führt der Weg gleichmäßig nach Corte hin abfallend und damit weniger anstrengend wieder zurück zum Ausgangspunkt. Mit Badepause sollte man für die Tour etwa viereinhalb bis fünf Stunden einplanen - für die Stadtbesichtigung nochmals eineinhalb Stunden.
Stichwörter: Corte, Bergwanderung, Bergwandern, Korsika, GPS-Touren, Download, gpx Dateien für die Navigation herunterladen, Ausflugsziele, Ausflugstipps, Wandertouren, Fotos, Bilder
Datenschutz | Surftipps | Impressum | AGB
Infojet-Shops: Frotteehandel | AC-Cool | Coreno
Copyright: Infojet 2019