Modische Poloshirts in großen Größen
Qualitäts Poloshirts aus Bauwmolle oder Mischgewebe für Herren in großen Größen bis XXL, 3XL, 4XL, 5XL und 6XL im Online Shop bestellen.

Odenwald - tiefe Wälder und grüne Hügel



Text/Fotos: Redaktion FA-Navigator

Größere Kartenansicht";
Gleich über drei Bundesländer ziehen sich die Berge und Täler der Mittelgebirgslandschaft Odenwald: Hessen, Bayern und Baden-Württemberg. Im Westen grenzt die Region an die Bergstraße, im Osten ans Maintal, im Norden endet sie in etwa auf der Höhe von Darmstadt und im Süden am Neckar und mit dem kleinen Odenwald, an den das Kraichgau anschließt, noch etwas darüber hinaus.

Die höchsten Erhebungen des Odenwalds sind der Katzenbuckel im Süden mit 626 Metern und die Neunkirchner Höhe im Westen mit 605 Metern.

Der Odenwald ist für Wanderer und Mountainbiker mit einem dichten Wegenetz durchzogen, über das sich die Berge und Täler mit ihren ausgedehnten Waldgebiebten, Wiesen und Feldern sehr gut erschließen lassen. Die Wegmarkierungen werden vom Odenwaldklub mit seinen zahlreichen Ortsvereinen gepflegt.
Wandern am Rand des Überwaldes
Im südhessischen Odenwald, an der Grenze zum Nordbadischen, liegt die Gemeinde Abtsteinach, die als Erholungsort sowie für ihren Karnevalsumzug und den Kunstweg bekannt ist. Hier am Rande des Überwaldes fließt die Steinach nach Süden in den Neckar. Die Rundwanderung erschließt die grünen Hochflächen und die tiefen Wälder rund um den oberen Teil des Steinachtals.
Rundwanderung im Fischbachtal
Immer wenn ein Krieg bevorstand, stieg der verfluchte Geist des Ritters von Rodenstein aus seinem Grab und galoppierte mit seinem furchteinflößendem Geisterheer über die Hügel und Wälder des Odenwaldes, um die Menschen zu warnen. Kriege gibt es zwar heute immer noch, doch hat sich der Ritter schon lang nicht sehen lassen. Eine 18 Kilometer lange Rundwanderung führt zu sagenumwobenen und geschichtsträchtigen Orten rund um das idyllische Fischbachtal.
Wandertour im Odenwald
Hunderte Kilometer langer Palisadenzäune, die durch Wachtürme und Kastelle verstärkt wurden, sicherten einst die Grenzen des Römischen Reiches vor den wilden Germanenstämmen. Die 20 Kilometer lange Rundwanderung führt zu den Fundamenten einer Römertherme und eines Wachturms und passiert dabei idyllische Waldseen und einen von einer Buche umwachsenen Bildstock.
Mit vier Einwohnern war Dürr-Ellenbach einmal die kleinste Gemeinde Deutschlands. Gewachsen ist der verlassene Weiler in dem einsamen Tal seitdem nicht weiter. Eine 16 Kilometer lange Rundwanderung führt das idyllische Tal hinauf und in das Nachbartal des Hinterbaches. Viel Natur und viel Einsamkeit erwarten den Wanderer auf der sehenswerten Wanderstrecke.
Von Fürth nach Lindenfels
Lindenfels, die Stadt der Drachen und Lindwürmer, sowie der Bertierpark in Erlenbach mit Ziegen, Schafen, Känguruhs, Emus, Alpakas und anderen Bergbewohnern aus fünf Kontinenten liegen auf der 16 Kilometer langen Rundwanderung über dem Weschnitztal.
Kleiner Odenwald
Die Rundwanderung um Gaiberg herum ist zwar nur 17 Kilometer lang, doch mit 580 Höhenmetern, die es zu überwinden gilt, recht anspruchsvoll. Neben Sehenswürdigkeiten und schönen Aussichten gibt es dafür vor allem Obstbäume und -sträucher zu sehen.
Eine Runde über den Götzenstein
Wild und unzugänglich war das waldreiche Mittelgebirge des Odenwalds einst und während andernorts Christen schon seit Jahrhunderten ihre Kirchen besuchten, wurde in Odins Wald noch fleißig germanischen Göttern geopfert. Eine der letzten benutzten heidnischen Kultstätten ist der Götzenstein bei Oberabtsteinach, zu dem eine 15 Kilometer lange Rundwanderung führt.
Stichwörter: Odenwald wandern, Wandertouren im Weschnitztal, GPS Daten herunterladen, Rundwege im Überwald, Wandertipps, Ausflugsziele, Mossautal, Modautal, GPS-Daten für die Navigation, GPX-Dateien herunterladen, Download, Wanderungen mit Erlebniswert, Natur erleben
Benutzerdefinierte Suche
Surftipps | Impressum | AGB
Infojet-Shops: Frotteehandel | AC-Cool | Coreno
Copyright: Infojet 2016