Faltbare Kappe günstig
Praktische Faltkappe aus funktionaler Mikrofaser (atmungsaktiv und wasserabweisend) zum Zusammenfalten und in die Tasche stecken (Pack-a-Cap) im Internet bestellen.

Seltene Arten im Naturschutzgebiet



Text/Fotos: Redaktion FA-Navigator
Daten
Strecke: Rundwanderung
Terrain: Wald, Wiesen
Start/Ende: Weickersgrüben
Zeit/Stunden: 2:30
Länge/Km: 10.7
Steigung/Meter: 320
Einkehr: Gutshof Sodenberg
angelegt am: 08.05.2012
GPS-Dateien Download:
GPX-Format (GPS)
KML-Format (Google)

Größere Kartenansicht"
Im bayerischen Hammelburg, zwischen den Ortschaften Ochsenthal und Weickersgrüben, am Rand zum fränkischen Hügelland, liegt der Sodenberg, ein längst erloschener Vulkankegel in der Südrhön. Um den mit lichtem Mischwald bewachsenen Berg führt eine kurze Wanderung, die bis an den ehemaligen Steinbruch um den Gipfel herum reicht. Ein steter Wechsel von Wald- und Wiesenlandschaften ist das Kennzeichen der Tour, die ihren Höhepunkt im Naturschutzgebiet Sodenberg-Gans mit seiner schönen Heide- und Trockenrasenebene findet. Im Frühjahr blüht hier der Märzenbecher und im Sommer tummeln sich Heuschrecken und Schmetterlinge in den Büschen und Streuobstbäumen.
Der Beginn der Tour führt jedoch zunächst ein Stück weit die Fränkische Saale hinauf, die hier bei Morlesau durch ein ruhiges Tal fließt, bevor ein knapp ein Kilometer langer Anstieg bis zum Naturschutzgebiet zu bewältigen ist. Die Rundwanderung eignet sich gut als Halbtageswanderung, in deren Anschluss man noch das nahe gelegene Hammelburg besichtigen kann.
Stichwörter: Rhön wandern, Rundwanderung am Sodenberg bei Hammelburg, GPS Daten Download, Navigationsdaten herunterladen, Wandertouren, Wanderstrecken in der südlichen Rhön, kurze Wandertour, familienfreundliche Wanderung
Datenschutz | Surftipps | Impressum | AGB
Infojet-Shops: Frotteehandel | AC-Cool | Coreno
Copyright: Infojet 2019