Waschlappen günstig bestellen
Einfarbige Waschlappen aus hochwertiger Baumwolle, solide verarbeitet, günstig im Online Shop kaufen: Waschhandschuhe in bester Qualität für ein sanftes Waschgefühl.

Durch den Geopark zum Weltkulturerbe



Text/Fotos: Redaktion FA-Navigator
Daten
Strecke: Radrundweg
Terrain: Radwege, wenig Landstraße
Start/Ende: Döbern
Zeit/Stunden: 4:00
Länge/Km: 57.6
Steigung/Meter: 436
Einkehr: Muskauer Hof, Bad Muskau
angelegt am: 14.08.2012
GPS-Dateien Download:
GPX-Format (GPS)
KML-Format (Google)

Größere Kartenansicht"
Eine Radrundtour reich an landschaftlichen Höhepunkten führt durch den Muskauer Faltenbogen, einem hufeisenförmigen Moränengebiet, das ein eiszeitlicher Gletscher in die Landschaft gestanzt und dabei die vor ihm liegenden Sand- und Braunkohleschichten zu einem Faltenbogen aufgestaucht hat. Seit 2011 ist das Gebiet, das sich über Teile von Brandenburg, Sachsen und Polen erstreckt, globaler Geopark. Einst wurde die hier aufgeworfene Braunkohle gefördert. Die Gruben, die im Anschluss an den Kohleabbau enstanden, füllten sich später mit Wasser. Teile der Radstrecke folgen dem Bergbau- und Geologiepfad, auf dem die die geologischen Besonderheiten der Gegend auf Infotafeln am Wegesrand ausführlich beschrieben werden. Die überwiegende Zeit orientiert sich der Radrundweg am Fürst-Pückler-Themenweg, der die gartenbaulichen Höhepunkte der Lausitz erschließt.
Fürst Pückler, der Namensgeber des gleichnamigen Eises, beschäftigte sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts mit dem Garten- und Landschaftsbau und hinterließ um Cottbus und Muskau herum überall seine Spuren. Entsprechend führt der Fürst-Pückler-Radweg zu den Parkanlagen, die nach seinem Vorbild im englischen Stil angelegt wurden. Auf der hier vorgestellten Tour werden der Gutspark Reuthen, der Kromlauer Rhododendronpark und der Muskauer Park mit seinem Schloss, dem Stammsitz des Fürsten, angesteuert. Ab Bad Muskau werden darüber hinaus auf dem Oder/Neiße-Radweg die reizvollen Flußniederungen der Neiße durchradelt.

Die Radtour beginnt und endet in Döbern und führt vorwiegend über sehr gut ausgebaute Radwege sowie kaum befahrene, geteerte Wald- und Feldwege und vereinzelten, geschotterten Wegabschnitten. Zu Beginn ist das Terrain der leicht zu bewältigenden Strecke etwas wellig mit kurzen Anstiegen und Gefällepassagen. Ein etwas längerer Anstieg erklimmt auf 500 Metern Länge die Lachberge. Danach geht es flach und schattig zurück zum Ausgangspunkt zurück.
Stichwörter: Radtour nach Bad Muskau, Fürst-Pückler Park, Fürst-Pückler Themenradweg, Radwandern mit Badeseen, Radrundweg im Muskauer Faltenbogen, Bergbau Radweg, Oder/Neiße Radweg, Lausitz radeln, Rad fahren in Brandenburg, Radtipps, Radwege, Tourentipps, Tour-Vorschläge, GPS-Daten herunterladen, GPS-Dateien für die Navigation, Navigationsdaten Download
Datenschutz | Surftipps | Impressum | AGB
Infojet-Shops: Frotteehandel | AC-Cool | Coreno
Copyright: Infojet 2018